Nach oben

Wie pflegt man eine Geigenblattfeige?

Die Geigefeige (Ficus lyrata) hat vielleicht den Ruf, das “böse Mädchen” unter den Zimmerpflanzen zu sein, aber wir wollen in die Clique aufgenommen werden. So gut auszusehen, ist harte Arbeit, aber gar nicht so schwer, wenn man ein paar Tricks kennt. Ficus lyrata ist eine Feige (oder Ficus), die im tropischen Kamerun in Afrika beheimatet ist und zur Familie der Feigen-/Maulbeergewächse gehört. Die natürliche Umgebung ist heiß und feucht, und es regnet oft, aber nur leicht, während die Sonne die Feuchtigkeit schnell austrocknet. Sie haben riesige grüne Blätter mit vielen Zellen, die viel Sonnenlicht benötigen.

Wie pflegt man eine Geigenblattfeige?

Wenn du schon einmal eine Fiddle Leaf Fig besessen und beobachtest hast, wie die Blätter abfielen oder die Pflanze sogar ganz abstarb, ist das kein Hinweis darauf, dass du kein hervorragender Pflanzenerzieher bist. Es ist nur ein wenig mehr Aufmerksamkeit erforderlich.

Die Fiddle-Feige nutzt, wie andere Pflanzen auch. die Energie der Sonne zur Nahrungsgewinnung, aber die Blätter der Fiddle-Feige sind im Vergleich zu den meisten anderen Pflanzen riesig, so dass sie viel Sonnenlicht benötigen. Jede Zelle braucht Licht, um Nahrung herzustellen, zu essen und Nahrung für den Rest der Pflanze zu erzeugen. Wenn die Blätter abfallen, bekommt die Pflanze nicht genug Licht. Wenn Ihre Fiddle drinnen steht und Ihr Zimmer atemberaubend schön aussehen lässt, braucht sie helles, indirektes Licht bis zur vollen Sonne. Das bedeutet, dass Sie sie an ein Fenster stellen sollten und nicht direkt daneben oder ein paar Meter davon entfernt.

Wie die meisten anderen Pflanzen ist auch die Fiddle relativ leicht zu gießen. Wenn die Erde austrocknet, gießen sie. Die Häufigkeit des Gießens hängt von der Temperatur in deiner Wohnung oder Büro ab, daher solltest du alle 1-2 Wochen gießen. Gießen Sie mit ¼-⅓ des Wasservolumens des Topfes, so dass du die Erde mit gerade genug Wasser sättigen und dann austrocknen lassen können.

Sind Feigen schwer zu pflegen?

Nun, nicht wirklich. Es stimmt zwar, dass Ficus anspruchsvoll sind, aber sie sind nicht komplizierter zu pflegen als andere Pflanzen, wie wir oben beschrieben haben. Sie haben viele Eigenschaften mit anderen Pflanzen gemeinsam. Allerdings besteht immer die Gefahr, dass die Blätter abfallen, denn sie brauchen viel Sonne, und wenn Ihr Fiddle im Haus steht, solltest du dafür sorgen, dass sie diese auch bekommen können. Fiddles sind anfälliger für Pflanzenschädlinge und Krankheiten als andere Pflanzen. Sie ziehen die meisten Schädlinge an, und oft ist es schwierig, eine Pflanze zu finden, die nicht von Blattpilzen oder anderen Flecken befallen ist (außer bei uns). Sie können auch sehr leicht infiziert werden.

Mit Blättern muss man vorsichtig umgehen. Wenn Ihre Blätter abfallen, brauchen Sie viel Geduld, denn sie brauchen ihre Zeit, bis sie nachwachsen. Aber hey, gute Dinge sind das Warten wert, oder?

Luftfeuchtigkeit, Temperaturschwankungen, Luftzug. Es stimmt, dass die Pappelfeige auf einige Dinge empfindlich reagiert, und das Abfallen der Blätter kann ein Hinweis auf einen oder alle diese Faktoren sein. Die Überwachung der Umweltbedingungen in deiner Wohnung und die Pflege Ihrer Fiddle-Feige erfordern vielleicht ein paar zusätzliche Schritte, aber das ist nichts, was du nicht in den Griff bekommen könntest. Die Arbeit ist es wert.

Passende Produkte

Post a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.